Integration

»Menschen, die neu nach Deutschland kommen, sollen in einer Gesellschaft leben, die allen Mitgliedern selbstverständlich Teilhabe ermöglicht. Um das zu schaffen, muss Integration vor allem auf lokaler Ebene gestaltet und als ein aktives Mitwirken aller verstanden werden.« (Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration)

Als Sportverein sind wir fest davon überzeugt, dass ein gutes Zusammenleben nur gelingen kann, wenn alle Mitglieder einer Gesellschaft – ob schon immer da oder gerade erst angekommen – dazu beitragen. Der TV Horn-Bad Meinberg versteht sich als Breitensportverein für Jedermann. Unabhängig von Geschlecht, Religion und Herkunftsland steht das sportliche Angebot für jeden offen. Die Konzeption der Integration von neu zugewanderten Mitbürgerinnen und Mitbürgern führte dazu, dass der TV offiziell als Stützpunktverein Integration anerkannt wurde.

Gerade die Sportvereine bieten in der gemeinsamen Aktivität, im Freizeitbereich weitere hervorragende Möglichkeiten, um die Migrantinnen und Migranten neben der Schule und der Arbeit bei der Integration zu unterstützen. Dass dabei auch eine ungezwungene Möglichkeit besteht, die Sprachkenntnisse ohne Leistungsdruck weiter auszubauen, versteht sich von selbst.

Neben dem FSJler, der ausdrücklich die Integration in seinen Arbeitsbereichen vorantreibt, bietet der Verein auch phasenweise eine Hausaufgabenhilfe in der Geschäftsstelle an, die ausdrücklich für alle Mitgliederinnen und Mitglieder des Vereins offensteht.


Archive