Tag Archives: Vereinspraxis

  • -

Jugendförderung für Vereine und Organisationen für den Kreis wichtig – Ehrenring für Christian Klute

Category:Allgemein,Uncategorized Tags : 

Dem Vorsitzenden ‘Vereinspraxis’ des TV Horn-Bad Meinberg, Christian Klute, wurde eine besondere Ehre zuteil, er bekam den Sonderpreis für ‘Jugendliches Engagement’ des Lippischen Ehrenrings vom Landrat Dr. Axel Lehmann überreicht.

Der Landrat betonte das sportliche Engagement von Christian Klute, das bereits 2010 mit seiner Übungsleitertätigkeit beim Badminton und dann beim Taekwondo begann. “mit gerade mal 19 Jahren” sei er dann in Vorstand des TV Horn gewählt worden, eine Position, die er auch nach der Fusion zum TV Horn-Bad Meinberg weiter innehabe.

Sein Steckenpferd ist vor allem die Nachwuchsarbeit des Vereins. “In den vergangenen Jahren ist es Ihnen gelungen, ein 20-köpfiges, junges Team aufzubauen – das ‘J-Team’ des TV Horn-Bad Meinbergs.” Das Team nehme unter seiner Ägide an Fortbildungen sowie Klausurtagungen teil und plane Veranstaltungen, wie dem Besuch eines Escape-Rooms, Wasserski-Fahren oder der Fahrt zum Jump-House für die Vereinsjugend. “Das, was Sie in jungem Alter von 25 Jahre schon erreicht und auf die Beine gestellt haben, ist wirklich bemerkenswert”, wie der Landrat feststellte.

Damit nicht genug. Im Kreissportbund Lippe engagierte Christian Klute sich zunächst als stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend tätig, 2019 folgte der Aufstieg zum Vorsitzenden. Der Schwerpunkt seiner Arbeit im Kreissportbund ist es, die Idee des ‘J-Teams’ in die lippischen Vereine zu tragen. Hierzu organisiert er regelmäßig Zusammenkünfte und Fortbildungen auf Kreisebene.

“Weiterhin leiten Sie verschiedene Kinder- und Jugendfreizeiten, beispielsweise Segelfreizeiten auf dem Ijsselmeer, und unterstützen bei der Planung des jährlichen Freizeitangebotes des KSB”, so der Landrat weiter, seit 10 Jahren habe Christian Klute sich der Jugend- und Nachwuchsarbeit verschrieben und habe sich mit seinem Einsatz haben verdient gemacht und leiste einen enormen Beitrag auf Vereins- und Kreisebene.

“Das, was Sie bereits mit Ihren 25 Jahren geleistet haben, schaffen manche das ganze Leben nicht”, so Dr. Lehmann abschließend, und er hoffe, dass Christian Klute auch in Zukunft ein Vorbild für die jungen Menschen in Lippe sei und sich viele an ihm ein Beispiel nähmen.

(fok)


Archive

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.