„Selbständigkeit im Alter gestärkt“

  • -

„Selbständigkeit im Alter gestärkt“

Category:Abteilung Fitness,Abteilung Gesundheitssport Tags : 

Präventionskurs ‘Fit bis ins hohe Alter’

Mit Spaß fit und belastbar für die Herausforderungen des Alltags, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich auf weitere Trainingsstunden.

Horn-Bad Meinberg. (fok) Mobilität entwickeln, Sicherheit vermitteln, Stärke aufbauen und Beweglichkeit erhalten – auf diesen vier Säulen basierte der Präventionskurs ‘Fit bis ins hohe Alter’, den der TV Horn-Bad Meinberg für Interessierte ab 70 Jahren durchführte.
„Der Kurs wurde als zwölfstündiges Sportprogramm konzipiert, das auch für interessierte Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger in den Sport geeignet ist“, wie Anke Frey-Klute, zertifizierte Präventionsübungsleiterin, betonte. Wer auch jenseits der 70 die Herausforderungen des Alltags weiter bewältigen wolle, und spüre, dass er oder sie sportlich aktiv werden müsse, um auch noch in einigen Jahren die notwendige Beweglichkeit und Kraft in ihrem Bewegungsapparat zu haben, dem wurde in den Trainingseinheiten geholfen. „Ausgehend von den theoretischen Hintergründen wurden die Übungen durchgeführt“, so Frey-Klute weiter. Als ein wichtiger Aspekt sei beispielsweise die Balancefähigkeit gestärkt worden, dem Schlüssel zur Sturzprophylaxe.
„Ich konnte mit einer harmonischen und wissbegierigen Gruppe zusammenarbeiten, in der viel gelacht wurde und in der auch soziale Kontakt neu aufgebaut oder wieder vertieft wurden“, lobte die Übungsleiterin ihre Teilnehmenden, so sei es bereits vor dem Training vor der der Halle schon zum regen Austausch gekommen.
„Beweglich bleiben, die Lebensqualität erhalten, das führt dazu, dass die Selbständigkeit im Alter gestärkt wird“, betonte Frey -Klute. Da dieses Kursangebot anerkannt ist, konnten sich die Teilnehmenden bis zu 80 Prozent der Kursgebühren von ihrer gesetzlichen Krankenkasse erstatten lassen, ein weiterer Vorteil dieses Angebots.
„Und was mache ich jetzt nächste Woche Freitagnachmittag?“, so ein Teilnehmer nach der letzten Trainingsstunde. Das mache deutlich, wie Frey-Klute abschließend feststellte, dass das Angebot ein fester Bestandteil der Wochenplanung geworden sei. Wichtig sei es ohnehin, am Ball zu bleiben und einige Übungen bewusst in den Alltag einzubauen. Neue Angebote im Bereich Prävention werden rechtzeitig unter www.tvhbm.de und in der Presse bekanntgegeben.


Archive