Sportlich auf der Immobilia

  • -

Sportlich auf der Immobilia

Category:Uncategorized

Der TV gewinnt den Indoor-Spendenlauf des KSB

Und die Letzten werden die Ersten sein – Der TV startete als letzter Verein und gewann den Spendenlauf.

„Wir haben es geschafft“, freut sich Christian Klute vom geschäftsführenden Vorstand des TV Horn-Bad Meinberg über den Sieg beim Indoor-Spendenlauf des KSB Lippe auf der Immobilia 2019 der Sparkasse Paderborn-Detmold.

Jeweils eine halbe Stunde mussten Sportlerinnen und Sportler parallel auf einem Laufband und einen Fahrradergometer „Strecke machen“, dabei war es egal, ob zwei oder mehr Aktive dabei waren. Der TV hatte eine kleine Gruppe Jugendlicher aufgeboten, um das Feld von hinten aufzurollen. 16 Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Paderborn-Detmold starteten an zwei Tagen, um neben dem Startgeld auch noch die Siegprämien, 250 Euro für den ersten, 150 Euro für den zweiten und 100 Euro für den dritten Platz abzuräumen. „Das Ergebnis zeigt, dass wir als Breitensportverein eine gute Vereinsjugend aufgebaut haben, die auch sportlich glänzen kann“, so Klute weiter. Mit dem gewonnen Geld könne wieder eine Aktion außerhalb des gewöhnlichen Trainingsbetriebes finanziert werden. Geplant sei, den Gewinn für die Wasserski-Aktion zu nutzen, die das J-Team, der Jugendvorstand im TV, bereits plant.


  • -

TVHBM zu Gast beim TBV Lemgo

Category:Abteilung Handball Tags : 

Am vergangenen Sonntag machte sich die Handballabteilung mit dem Bus auf Richtung Lemgo. 107 TVler unterstützen den TBV Lemgo gegen den SC DHfK Leipzig. Besonders erfreulich war hierbei, dass aus jeder Mannschaft unserer Abteilung Handballer vertreten waren und auch viele Eltern nutzen die Chance, ein Bundesligaspiel live zu verfolgen. Nach dem Abpfiff wurden natürlich noch Autogramme gesammelt und Selfies mit den Spielern gemacht.

Auf der Heimfahrt im Bus wurde dann einstimmig beschlossen, dass diese Fahrten jetzt wieder regelmäßig stattfinden sollen.


  • -

Fitness-Kurs

Category:Abteilung Fitness

Functional-Fitness-Kurs im TV Horn-Bad Meinberg

DIE Alternative zum Sofa!

Angesichts der großen Nachfrage und hervorragenden Resonanz auf den letzten Kurs im vergangenen Jahr bietet der TV Horn-Bad Meinberg erneut einen Functional-Fitness-Kurs an. Der Kurs ist zweigeteilt und besteht in der ersten Hälfte aus 30 Minuten Bouncer Ball und in der zweiten Hälfte aus 30 Minuten Functional Fitness.

Der Fitness-Teil besteht aus einem Core-Training in Verbindung mit einem Zirkel-Training. Dazu werden Battle Ropes, Langhanteln und vielfach das eigene Körpergewicht genutzt, um optimale Trainingsergebnisse zu erzielen.

Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich, mit Rücksprache ist die Teilnahme bereits ab 14 Jahren möglich, dann jedoch ohne Gewichte, nur mit dem eigenen Körpergewicht.

Der Kurs wird ab dem 24. 03. 2019 an 12 Terminen sonntags zwischen 16:45 und 18:00 Uhr in der Sporthalle an der Schwimmhalle stattfinden. Für Mitglieder_innen des TV kostet die Teilnahme 10 Euro, für Externe 30 Euro.

Bitte unter klute@tvhbm.de für den Kurs anmelden. Es besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen.


  • -

  • -

Minis ganz gross im Waldstadion!

Category:Abteilung Handball Tags : 

Am gestrigen Samstag konnten unsere kleinsten  Handballer wieder ihr Können unter Beweis stellen!

An diesem Wochenende konnten wir vor heimischer Kulisse mit 2 Mannschaften an den Start gehen. Beide Mannschaften haben mit viel Leidenschaft und Freude gespielt, so konnten wir viele Tore erzielen und einige Erfolge einfahren!

Das nächste Turnier lässt glücklicherweise  nicht lange auf sich warten und darauf freuen wir uns heute schon!


  • -

  • -

Präventionskurs „standfest und stabil“

Category:Abteilung Gesundheitssport,Events Tags : 

Zertifiziertes Angebot des TV Horn-Bad Meinberg für Ältere

Horn-Bad Meinberg. [fok] Unter dem Titel „standfest und stabil“ bietet der TV Horn-Bad Meinberg ab dem 22. März 2019 einen zwölfstündigen Präventionskurs für ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es handelt sich dabei um ein ganzheitliches Gesundheitsprogramm.

Der Kurs wurde als zwölfstündiges Sportprogramm à 60 Minuten konzipiert, das auch für interessierte Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger in den Sport geeignet ist. Er richtet sich also an ältere Personen, die in Balance bleiben wollen, ihre Muskelkraft und Bewegungssicherheit trainieren, den Alltag sicher meistern und Stürze verhindern wollen. Zu diesem Zweck werden auch Übungen auf der Bodenmatte stattfinden.

Hauptsächlich zielt dieser Präventionskurs darauf ab, durch die Förderung der Koordination, Gleichgewichtsfähigkeit, Muskelkraft, Ausdauer und Bewegungssicherheit, Stürze zu verhindern. Jede Kursstunde wird ein Schwerpunktthema haben, das ausführlich theoretisch und praktisch erarbeitet wird.

Der Kurs wird freitags von 17 bis 18 Uhr in der Sporthalle an der Schwimmhalle in Horn stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt, um eine optimale Betreuung der Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleisten zu können.

Die Kursgebühr beträgt 80 Euro pro Teilnehmer. Nichtmitglieder des TV Horn-Bad Meinberg zahlen zudem 19 Euro Verwaltungsgebühr, sodass für sie eine Summe von 99 Euro zu entrichten ist. Da dieses Kursangebot nach §20 des 5. SGB (Sozialgesetzbuch) anerkannt ist, können bis zu 80 Prozent der Kursgebühr von 80 Euro von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet werden, wenn auch an 80 Prozent der Termine teilgenommen wurde.

 

Termine: 22. 3./ 29. 3./ 05.04./ 12.04./ 26.04./ 03.05./ 10.05./ 17.05./ 24.05./ 07.06./ 28.06./ 05.07.19

 

Anmeldungen sind bis zum 1. März 2019 möglich.

 

Die benötigten Dateien können finden Sie hier:

PAR-Q-Test

Anmeldebrief 2019


  • -

BAP-Kurs bewegt Seniorinnen und Senioren

Category:Abteilung Gesundheitssport Tags : 

Erneute Kooperation zwischen dem TV Horn-Bad Meinberg und dem SeniorenZentrum Am Markt

Bewegung in großer Runde – die Bewohnerinnen und Bewohner des SeniorenZentrums Am Markt freuen sich mit Kathi Mallach, Anke Frey-Klute, und Eckhard Knappmann vom TV-Vorstand (hinten, 3., 6. und 7. v. li.) auf die nächste Trainingseinheit.

Horn-Bad Meinberg. [fok] Erwartungsvoll sitzen die Bewohnerinnen und Bewohner in großer Runde in der Cafeteria ‘Zum Lachsfänger’ des SeniorenZentrums Am Markt. Sie freuen sich auf ihren Sport im Sitzen, auf die Übungen mit unterschiedlichen Materialien, auf die Bewegung mit Gesang, um ihre Mobilität und Beweglichkeit weiter zu erhalten.

Mit dem Modellprojekt ‘Bewegende Alteneinrichtungen & Pflegedienste’, kurz BAP, hat sich der Landessportbund NRW erneut zum Ziel gesetzt, neue Bewegungsangebote für ältere und pflegebedürftige Menschen in aktiven Kooperationen zwischen Sportvereinen, Alteneinrichtungen und Pflegediensten aufzubauen und als festen Bestandteil in pflegerischen Versorgungsstrukturen nachhaltig zu etablieren. Auch in dieser Runde stellte der TV Horn-Bad Meinberg mit Anke Frey-Klute eine erfahrene Präventionsübungsleiterin für die Trainingseinheiten zur Verfügung.

„Auf Basis des bereits im vergangenen Jahr unterzeichneten Kooperationsvertrags zwischen dem TV und dem SeniorenZentrum Am Markt konnte so ein entsprechendes Mobilisierungsangebot zusammengestellt und umgesetzt werden“, wie Christian-Cedric Klute vom geschäftsführenden Vorstand des TV Horn-Bad Meinberg herausstellte. Kathi Mallach vom SeniorenZentrum Am Markt begleitete das Projekt, so dass im direkten Austausch mit Frey-Klute die Grundlagen für den reibungslosen Ablauf erstellt werden konnten.

Die Einrichtung führe regelmäßig Bewegungsprogramme durch, um die positiven Effekte von Bewegung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der älteren Menschen zu fördern, wie Mallach herausstellte. Die Leitung und sie sahen das Angebot des TV Horn-Bad Meinberg als hervorragende Möglichkeit an, das Sportangebot für die Seniorinnen und Senioren zu erweitern und damit deren Lebensqualität weiterhin zu steigern.

„Gerade im höheren Alter ist Bewegung der entscheidende Faktor für den Erhalt von Mobilität, Alltagskompetenz und sozialer Teilhabe“, so Frey-Klute zu der Bedeutung des Angebots, dies gelte auch und insbesondere für Menschen, die aufgrund ihrer Hilfsbedürftigkeit in vielerlei Hinsicht eingeschränkt seien.

Vom Ergebnis des BAP ist auch die Einrichtungsleitung des SeniorenZentrums Am Markt, Marion Hohnschopp, überzeugt. Sie stellte heraus, „dass ein abgestimmtes Bewegungsprogramm nicht nur die Beweglichkeit fördert sondern auch Geist und Seele stärkt“.


  • -

TV Horn-Bad Meinberg überreicht Ehrenamtsurkunden

Category:Allgemein,Events,J-Team Tags : 

Professionalisierung in der Jugendarbeit

Conny Beutel (links) und Christian Klute (rechts) bedankten sich im Namen des geschäftsführenden Vorstandes bei den Jugendlichen im J-Team für die geleistete Arbeit.

Horn-Bad Meinberg. [fok] Die Zukunft der Sportvereine kann nur gesichert werden, wenn auch Kinder und Jugendliche für das Vereinsleben begeistert werden können. Seit nunmehr gut zwei Jahren engagieren sich die Jugendlichen im TV Horn-Bad Meinberg im Jugendvorstand ‘J-Team’ – Zeit, sich bei den Aktiven zu bedanken, war sich der geschäftsführende Vorstand sicher.

Prasselndes Kaminfeuer, eine gütliche Runde und kühle Getränke – die Geschäftsstelle des TV bot ein schönes Ambiente für die kleine Feierstunde für die Übergabe der Zertifikate zur Tätigkeit im Jugendvorstand. Neben den Urkunden, die das Engagement der Jugendlichen thematisch und qualifizierend darlegen, bekamen die Jugendlichen auch einen Plüsch-Teamgeist überreicht. Der solle verdeutlichen, dass das J-Team inzwischen hervorragend zusammenarbeite und so optimale Ergebnisse erzielt habe, wie Conny Beutel vom geschäftsführenden Vorstand ausführte.

„Mit Fortbildungen und Trainings schaffen wir eine solide und professionelle Basis für die Jugendarbeit“, wie Vorstandsmitglied Christian  Klute ausführte. So werde dem J-Team das Vereinsmanagement nahegebracht, das auch eine spätere Umsetzung im Seniorenbereich ermögliche. „Projektmanagement, Prioritätenlisten, Veranstaltungsplanung, das sind auch Themen, die für das schulische und private Umfeld nicht uninteressant sind“, so Klute ergänzend.

„Die Urkunde ist ein guter Beleg für die Bewerbungen“; erklärt Tobias Neugebauer vom J-Team, wie wolle ein Jugendlicher sonst nachweisen, dass er teamfähig sei und strukturiert planen könne. Zurzeit seien gut 20 Jugendliche im J-Team aktiv, das zeige, dass das Gesamtangebot aus Vorstandsarbeit, Fortbildungen und gemeinsamen Aktivitäten auch bei der Zielgruppe gut ankomme.


  • -

Weihnachtsfeier der “Alten Schachteln”

Category:Abteilung Handball Tags : 

Weihnachtsfeier der alten Schachteln… Am Mittwoch, 12.12.2018 fand die Weihnachtsfeier der alten Schachteln beim Griechen statt.

Neben leckerem Essen gab es das obligatorische Schrottwichteln, was wieder für einen Heidenspaß sorgte. Hinterher wurde trotzdem noch fleißig getauscht… Anschließend ging es darum, ein Lied anzustimmen oder ein Gedicht aufzusagen. Da die Schachteln aber von Hause aus sehr stimmgewaltig sind, erklang das eine oder andere Weihnachtslied. Das freute auch die anderen Gäste… 😂 😂 😂


Archive