Jugend des TV-Horn-Bad Meinberg in Weimar

  • 0

Jugend des TV-Horn-Bad Meinberg in Weimar

Category:Uncategorized

Beeindruckender Blick in die Geschichte

Die Gruppe am Bahnhof Altenbeken im Gespräch über die Inhalte der Fahrt nach Weimar.

Horn-Bad Meinberg. [fok] Eine beklemmende Stille empfing die Gruppe aus Horn-Bad Meinberg auf dem Gelände des Konzentrationslagers Buchenwald, eine Stille die in die Jugendlichen kroch, bevor die Führung über das Gelände begann. Die Gräuel des NS-Regimes werden beim Besuch dieser besonderen Gedenkorte wirklich greifbar.

Mit 20 Personen fuhr die Gruppe nach Weimar, um dort vor Ort Geschichte zu erleben und sich politisch weiterzubilden. „Auch als Sportverein übernehmen wir soziale Verantwortung“, betonte Christian Klute, Vereinsvorstand Sportpraxis des TV Horn Bad-Meinberg. Gerade vor dem Erstarken des Nationalismus, gepaart mit fremdenfeindlichen Äußerungen, in der Gesellschaft, sei es dem Verein wichtig, zu verdeutlichen, dass er jeden Menschen unabhängig vom Alter, Geschlecht oder der Herkunft schätze. „Als Verein übernehmen wir Verantwortung für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in unseren Abteilung“, so Klute zu der Motivation, die Bildungsfahrt durchzuführen.

Als Jugendvorstand freute es uns, dass wir neben den Mitgliedern des J-Teams auch Jugendliche aus den Abteilungen und sogar darüber hinaus gefunden hatten, die an der Fahrt teilnahmen“, wie Emilie Moek betonte. Die Vielfalt des Programms habe unterschiedliche Zugänge zur Geschichte Deutschlands ermöglicht und trotzdem habe es noch genug Möglichkeiten des Austausches zu dem gerade Erlebten und darüber hinaus gegeben.

„Der Besuch des Stadtmuseums in Weimar brachte uns den Beginn der Weimarer Republik mit Revolution und neuer Verfassung näher“, berichtete Tobias Windmann, Leiter der Vereinsjugend, „die Stadtführung zeigte, wie die Stadt Weimar von den Nazis für ihre Zwecke missbraucht wurde und der Besuch der Gedenkstätte ließ und uns die Verbrechen an den nicht regimekonformen Menschen ein wenig mehr erfassen.“ Die Fahrt habe den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vermittelt, wie wichtig es aktuell sei, für die Freiheit und für die Demokratie einzustehen, waren sich Moek und Windmann einπig.

„Das Bildungswochenende wurde vom Landesjugendamt NRW mit 85 Prozent gefördert, so konnten alle Interessierte auch außer der Reihe an dieser Fahrt teilnehmen, was den integrativen Charakter der Maßnahme stützte“, wie Klute abschließend herausstellte. Das J-Team werde auch weiterhin Angebote im Bereich der sozialen Entwicklung erarbeiten.


  • 0

Zwei erste Plätze beim Teakwondo

Category:Uncategorized

TV-Horn-Bad Meinberg erfolgreich beim Kampfsportfestival ‘Open Bielefeld’

Jan Lippemeier, Trainer Martin Wieczorek und Alma Berg freuen sich über die beiden ersten Plätze.

Horn-Bad-Meinberg/Bielefeld. [fok] Formen, Wettkampf, Hochsprung mit twio Apchagi, Bruchtest, Kinder und Jugendliche fast aller Altersstufen, ein bunter Regenbogen verschiedenster Gürtelfarben, das Kampfsportfestival ‘Open Bielefeld’ war ein Ereignis für die Sportlerinnen und Sportler der Kampfsportabteilung des TV Horn-Bad Meinberg.

„Egal wie alt, egal wie lange dabei und egal welche Gürtelfarbe die Sportlerinnen und Sportler trugen, die Erfahrung an einer solchen Veranstaltung teilgenommen zu haben sorgt für einen erheblichen Motivationsschub“, wie Trainer und Vorstand des TV, Christian Klute, hervorhob. Diese Veranstaltung spreche Breitensportler und die, die auf den Siegerpodesten stünden, gleichermaßen an. „Solche Vergleichswettbewerbe zeigen, dass niemand zu jung oder nicht gut genug für eine solche Teilnahme ist“, ergänzte Klute.

Besonders erfreulich sei zudem, dass Alma Berg den ersten Platz bei den Mädchen von 10 bis 14 Jahren bis zum grün-blauen Gürtel im Formenlauf belegt habe. „Genauso erfolgreich war Jan Lippemeier, der den ersten Platz bei den 15 bis 17-Jährigen in der Leistungsklasse bis zum grün-blauen Gürtel in der Gewichtsklasse bis 68 kg belegte. Seinen Kampf gewann er klar nach Punkten“, freute sich der Trainer. Der TV werde auch weiterhin Sportlerinnen und Sportler motivieren, an solchen Wettbewerben teilzunehmen.

 

 


  • 0

J-Team auf Tour zum Wasserski

Category:Uncategorized

Mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern schnupperte die Vereinsjugend des TV Horn-Bad Meinberg in eine weitere Sportart, mit der sie bisher wenig Erfahrung hatten. Diesmal fuhren sie zur Wasserskianlage am Lippesee. Misslungene Starts, wenig elegante Kurvenfahrten, viele doch deutlich verkürzte Runden, die Gruppe hatte viel Spaß im und am nassen Element und nutzte das anschließende Grillen für das eine oder gute Gespräch…


  • 0

Tag des Handballs am 26.10.2019

Category:Abteilung Handball,Events Tags : 

Der TV Horn-Bad Meinberg fährt zum Tag des Handballs. Anmeldungen und weitere Information sind hier ersichtlich Tag des Handballs (Bitte anklicken)


  • -

Saisonbeginn Handball weibl. D-Jugend

Category:Abteilung Handball Tags : 

Zu Gast beim FC Stukenbrock! Am vergangen Samstag wurde die Handball-Saison der weiblichen D-Jugend gestartet. Bei leichter Nervosität vor dem ersten Spiel zeigte der TV Horn-Bad Meinberg dem Gegner, dass die Ferien vorbei sind. Nach einigen schnellen Ballgewinnen konnte die Mannschaft in der 23. Spielsekunde das erste Tor für sich verbuchen. Dies beflügelte das Selbstbewusstsein der Mädels was zu einer Torserie zum 0:6 in der 10. min führte.

Read More

  • -

Neu: Büro in der Geschäftsstelle !

Category:Allgemein Tags : 

Unser Büro in der Geschäftsstelle Mittelstraße 105  ist ab September 2019 jeden Mittwoch, jeweils von 10:30-11:30 Uhr und von 16:00-17:00 Uhr geöffnet.
Hier findet Ihr einen Ansprechpartner für alle Belange im TVHBM.
Telefonisch ist das Büro über die Telefonnummer 05234-1244856 jederzeit, gegebenenfalls über den Anrufbeantworter, erreichbar.


  • -

Raus aus dem Alltag – Let’s JUMP

Category:Events,J-Team Tags : 

Das J-Team läd Euch zum jumpen im Activity Park Paderborn ein!

Wer?       Jeder im Alter von 8 bis 27 Jahren
Wann?    09.11.19
Start        9:30 Uhr (RuF) / 10 Uhr (Schulzentrum Horn)
Ende.      ca. 15 Uhr
Kosten?  Mitglied im TV HBM 20 € / kein Mitglied 25€ (inkl. Fahrt, Eintritt, Socken)

Hier findet Ihr die Anmeldung zum Download: Anmeldung

 

 


  • -

Sport im Park

Category:Abteilung Fitness,Events Tags : 

Der TV ist dieses Jahr bei der Aktion “Sport im Park” des Landessportbundes NRW und des Kreissportbundes Lippe dabei!

„Outdoor Training…

Trainiere draußen an der frischen Luft mit unterschiedlichen Trainingsmethoden.
Intervall- oder Zirkeltraining fordert Dich mit funktionellen Übungen.
Jeder Teilnehmer kann die Intensität der Übung selber wählen.
Training für jedes Fitnesslevel.
Trainiere auf Deinem Level und verschiebe Deine Grenzen!“

 


  • -

Das J-Team lädt zum Wasserski fahren ein

Category:Events,J-Team Tags : 

Für die Jugendlichen ab 14 Jahren im TV hat das J-Team des TV Horn-Bad Meinberg wieder ein besonderes Angebot. Am 13 Juli 2019 wird auf der Anlage am Lippesee (Paderborn-Sande) Wasserski gefahren und anschließend gegrillt. Eine Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Jugendlichen schwimmen können müssen. Die Fahrt zum See und wieder zurück wird über PKW organisiert, die Kosten belaufen sich pro Person auf 20 Euro.

Wann und wo: 13.07.19 am Lippesee

Zielgruppe: ab 14 Jahre

An- und Abreise: mit dem PKW

Mindestteilnehmerzahl: 15 TeilnehmerInnen (bis 12.06.)

Kosten: 20€ für TV Mitglied / 25€ für extern

Download: Anmeldung


  • -

Brettspiel trifft Realität

Category:Events,J-Team Tags : 

Mr. X wird in Bielefeld gesucht

 

Mit der “tube” zum Tower of London, dort in den Bus in Richtung Piccadilly Circus und vor Lilywhites schnell im Taxi weitergefahren, den Atem der Verfolger fast im Nacken. Fast jeder kennt das Brettspiel Scotland Yard, das nun in die Realität überführt wird – allerdings nicht in London, sondern in Bielefeld. Auch dort stehen unterschiedliche Fortbewegungsmöglichkeiten zur Verfügung und auch dort gibt es attraktive Zwischenziele. Für das Spiel werden Bus und Straßenbahn benutzt. Bis zu fünf Detektive müssen darin einen “Bösewicht” jagen und fangen. Eine wichtige Neuerung gibt es auch: Im Brettspiel ist der Gesuchte nur bei jedem fünften Zug zu sehen. Das Reality-Spiel aktualisiert per Mobiltelefon seine Position alle zwei Minuten. Dazwischen müssen die Detektive versuchen, sich Mister X so weit zu nähern, dass sie ihn in der vorher vereinbarten Zeit zu fassen bekommen. Die Spieler vereinbaren zu Beginn die Regeln wie die Dauer der Jagd und die Fortbewegungsart. Spaß und Action sind garantiert…

 

Wann und wo: 16.06.19 in Bielefeld
Zielgruppe: ab 14 Jahre
An- und Abreise: mit dem PKW
Mindestteilnehmerzahl: 10 TeilnehmerInnen
Kosten: 10€ für TV Mitglied / 13€ für extern

 

Anmeldung: MrX


Archive