Category Archives: Allgemein

  • 0

TV einer von 12 E-Sport Modellstandorten

Category:Allgemein

Sportverein auch in Coronazeiten für die Mitglieder aktiv

Erneut konnte der TV Horn-Bad Meinberg eine Förderzusage verbuchen. „Als einer von nur zwölf landesweiten E-Sport Standorten in NRW, die vom Ministerium MKFFI die Hardware gefördert bekommen, werden wir uns nun auch diesem Thema widmen“, wie Klute erläuterte. Dabei stünden die beiden Spiele LOL, League of Legends, und RL Rocket League zur Verfügung. Sobald dieses Angebot in der Geschäftsstelle bereit sein werde, werde es weiterreichende Informationen auf der Homepage zu geben.

Soweit fertig – Die Calisthenics-Anlage muss nun noch vom TÜV abgenommen werden und der Boden muss sich noch setzen.

„Wir wollen den Verein unter Wahrung des traditionellen Angebots auch immer auf der Höhe der aktuellen Interessen der Bevölkerung, und damit auch unserer Mitglieder halten“, so der Vorstand Vereinspraxis, Christian Klute. So habe man neben der Selbstverteidigung beispielsweise auch Parkour und Trendsport aufgenommen, und so das Angebot abgerundet.

Auch die Calisthenics-Anlage rundet das Angebot des TV demnächst ab – für Vereinsmitglieder und darüber hinaus. „Unsere Calisthenics Anlage ist fast fertig“, so Klute erleichtert, dennoch dauere es noch bis zum kommenden Frühjahr, bis Sie freigeben werden könne, da sie noch vom TÜV abgenommen werden und die frische Erde sich noch setzen müsse. „Wir als TV Horn-Bad Meinberg sehen es als unsere Aufgabe an, auch etwas für unsere Stadt zu tun. Solche Projekte fordern auch unsere finanziellen Mittel. Über neue aktive und passive Mitglieder, aber auch Spenden würden wir uns freuen, damit wir auch weiterhin etwas bewegen können“, wie Klute erläuterte.

Für Familien mit Kindern bietet der TV auch etwas an. Mit den selbst erstellten Actionbound-Touren werden drei „Schatzsuchen“ angeboten, jeweils eine in Horn, an den Externsteinen und in Bad Meinberg. Gerade mit Kindern im Grundschulalter bietet sich so eine mobiltelefongestützte Abenteuertour in bekannter Umgebung.

Die aktiven Sportlerinnen und Sportler werden ab Dezember ein Live-View-Trainingsangebot bekommen. Zu den gewohnten Hallentrainingszeiten werden Onlinevideostunden angeboten, die auf das Mitmachen im heimischen Zimmer ausgerichtet sind. „Der Trainerstab arbeitet intensiv an Möglichkeiten, damit der Sport nicht völlig vernachlässigt wird“, so Klute dazu. Auch wenn das Gemeinschaftsgefühl damit nur bedingt hergestellt werden könne, werde der innere Schweinehund doch damit schon ganz gut gefordert. „Für die Gymnastikangebote, gerade bei den Senioren, arbeiten wir zudem an einem Trainingsnewsletter, bei dem auf einer Doppelseite die Übungsangebote vorgestellt und kurz erläutert werden“, am Verteilwege werde aktuell noch gearbeitet.

Alle Neuerungen werden zeitnah auf der Homepage und bei Facebook bekanntgegeben. „Auch wenn wir alle lieber gestern als heute wieder mit dem Trainingsbetrieb beginnen möchten, der realistische Blick auf die Covid-19-Infiziertenzahlen lässt eine rasche Lockerung der Kontaktbeschränkungen nicht erwarten“, so Klute abschließend, mit den Maßnahmen wolle der TV wenigstens ein wenig Sportrealität erzeugen.


  • -

Corona bremst den Sportverein aus

Category:Allgemein

TV Horn-Bad Meinberg stellt im November den Trainingsbetrieb ein

Horn-Bad Meinberg. [fok] Die aktuellen coronabedingten Kontaktbeschränkungen haben auch für den TV Horn-Bad Meinberg massive Einschränkungen zur Folge. Nachdem erst vor kurzem der Ligabetrieb der Handballspiele ausgesetzt wurde, muss nun auch der komplette Trainings- und Übungsbetrieb eingestellt werden.

“In die Halle dürfen wir nicht und draußen dürfen wir im Moment auch keine Kurse oder Trainingseinheiten anbieten; die Situation ist für den Vorstand und alle aktiven Sporttreibenden im Verein wirklich frustrierend”, so der Vorsitzende Vereinspraxis, Christian Klute. Einzig die digitalen Kursangebote aus dem Frühjahr seinen weiterhin abrufbar.

“Der Lockdown trifft uns nicht nur im Trainingsbetrieb”, wie Klute ergänzte, “auch unser Seniorencafé kann entsprechend nicht durchgeführt werden.” Das sei für den Zusammenhalt zwischen dem Verein und den älteren Mitgliedern ein harter Schlag. Auch die Mitgliederversammlung solle nun im Frühjahr 2012 stattfinden. “Wir hoffen dass wir den Termin halten können, um auch die notwendigen Weichenstellungen für die nächsten Jahre vornehmen zu können”, stellte der Vorsitzende heraus.

In den letzten Monaten sei der Sportbetrieb wieder angefahren worden. ” Auch wenn die außersportlichen Veranstaltungen, die für die Gemeinschaft im Sportverein so wichtig sind, von uns aus Verantwortung massiv reduziert wurden, konnten wir wenigstens einen ‘Dankeschönnachmittag’ mit unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern beim Fußballgolf und Grillen verbringen”, so Klute.

Der FSJler Moritz Stolle erarbeitet zurzeit ein spezielles Angebot für die nächsten ‘sportfreien’ Wochen. “Unter dem Titel ‘ActionsBounds’ wir es ein Geocashing mit Handysteuerung geben. Diese digitale Form der Schnitzeljagd wird dann öffentlich zugänglich sein, sodass wir als TV den Eltern eine Möglichkeit von digitalen Spaziergängen mit den Kindern ermöglichen”, freut sich Klute.

“Wir hoffen”, so Klute abschließend, “dass die Infiziertenzahlen soweit reduziert werden können, dass es bei den vier Wochen Lockkdown bleibt”, dann könne in der Adventszeit wieder der Sportbetrieb aufgenommen werden. “Bleiben Sie gesund und sorgen Sie durch Ihr verantwortungsvolles Verhalten für die Infiziertenzahlen, die für die Lockerungen notwendig sind”, so sein Aufruf.


  • -

Amateursportbetrieb wird coronabedingt eingestellt

Category:Allgemein

Die Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidenten haben zur Folge, dass ab Montag, 2. November 2020, in den Vereinen nicht mehr trainiert werden darf. Bis zum Ende des November wird also der Trainingsbetrieb auch im TV ruhen. Bleibt gesund, auf dass wir uns nach dem Ende des “Lockdown-Light” wieder gemeinsam unseren sportlichen Hobbies widmen können.


  • -

Anleitung – Wie buche ich meinen Sportkurs

Category:Allgemein

Liebe Vereinsmitglieder,

um an einem Sportkurs teilnehmen zu können, muss jeder Teilnehmende die Seite https://tvhbm.de aufrufen und auf den Menü-Punkt „Buchen“ klicken. Die Kurse erscheinen ab zwei Tage vorher und können bis zu zwei Stunden vor dem Beginn gebucht werden. Ohne eine Buchung könnt ihr leider NICHT am Kurs teilnehmen.

Die Anmeldung erfolgt in 5 kleinen Schritten

  1. Euren Sportkurs anklicken
  2. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum eintragen (keine Leerzeichen hinten den Eingaben)
  3. die Infektionsschutzvorraussetzungen und -masßnahmen akzeptieren
  4. auf „Jetzt Buchen“ tippen
  5. im letzten Schritt werden alle eingegebenen Daten kompakt vom System zusammengefasst. Bitte alle Daten kontrollieren (besonders die E-Mail Adresse). Stimmen alle Daten, dies unten rechts bestätigen. Im Anschluss bekommt ihr eine automatisch generierte Bestätigungsmail.

Bei Fragen könnt ihr gerne eine E-Mail an vorstand@tvhbm.de schreiben.


  • -

  • -

Update zu Corona

Category:Allgemein,Events

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

heute Abend hat sich der Vorstand auf folgenden Stufenplan zum Wiederhochfahren des Trainingsbetriebs geeinigt. Dieser wird ähnlich der Politik sein.

Step 1:

· Ab Montag sind Outdoor Angebote für 18-60 Jährige möglich (kein Kontaktsport / mit Teilnehmermaximum in Abstimmung mit dem Vorstand)

Step 2: Dieses Datum wird anhand der aktuellen Infektionszahlen und Beschränkungen in kürze festgelegt

· Öffnung der Hallen für Angebote für 18-60 Jährige (kein Kontaktsport / mit Teilnehmermaximum in Abstimmung mit dem Vorstand)

· Öffnung von Outdoor Angeboten für Kinder und Jugendliche (kein Kontaktsport / mit Teilnehmermaximum in Abstimmung mit dem Vorstand)

Step 3: Dieses Datum wird anhand der aktuellen Infektionszahlen und Beschränkungen nach Step 2 festgelegt

· Öffnung der Hallen für die Risikogruppen und Kinder und Jugendliche (kein Kontaktsport / mit Teilnehmermaximum in Abstimmung mit dem Vorstand)

Step 4: in Zukunft

· Regelbetrieb

Begründung:

· Der Vorstand hat die getroffenen Maßnahmen zu verantworten. Wir können einen direkten Start des Regelbetriebs derzeit nicht verantworten.

· Wir möchten die Risikogruppe ü60 und Vorbelastete weiterhin schützen.

· Wir werden uns in regelmäßigen Abständen zu den weiteren Maßnahmen zusammensetzten.

· Die Auflagen für den Hallenbetrieb sind zur Zeit aus Sicht des Vorstandes nicht leistbar.

· Es kann jederzeit wieder zu einem Einstellen des Trainingsbetriebs kommen.

· 18-Jährige haften selbst bei falschen Angaben (siehe nächsten Punkt)

Jeder Teilnehmer muss sich zum Training online anmelden. Diese Webseite wird gerade von uns entwickelt. Auf dieser Seite muss der Teilnehmer folgende Aspekte bestätigen:

· Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.

· Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person.

· Vor und nach der Sporteinheit muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser kann während der Sporteinheit abgelegt werden.

· Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten.

Zudem können wir so sicherzustellen, dass Infektionsketten nachverfolgt werden können.


  • -

Absage Mitgliederversammlung 20.03.2020

Category:Allgemein

ACHTUNG
Liebe TV-Mitglieder,

leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir unsere Mitgliederversammlung am 20.03.2020 verschieben werden.

Aufgrund der dynamischen Lage bzgl. des Corona-Virus sowie der gestrigen offiziellen Empfehlung, alle öffentlichen, nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen nicht stattfinden zu lassen, hat sich der Vorstand dazu entschlossen.

Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Mit sportlichem Gruß

Christian Klute
Vorsitzender Vereinspraxis TV HBM


  • -

  • -

Jugendförderung für Vereine und Organisationen für den Kreis wichtig – Ehrenring für Christian Klute

Category:Allgemein,Uncategorized Tags : 

Dem Vorsitzenden ‘Vereinspraxis’ des TV Horn-Bad Meinberg, Christian Klute, wurde eine besondere Ehre zuteil, er bekam den Sonderpreis für ‘Jugendliches Engagement’ des Lippischen Ehrenrings vom Landrat Dr. Axel Lehmann überreicht.

Der Landrat betonte das sportliche Engagement von Christian Klute, das bereits 2010 mit seiner Übungsleitertätigkeit beim Badminton und dann beim Taekwondo begann. “mit gerade mal 19 Jahren” sei er dann in Vorstand des TV Horn gewählt worden, eine Position, die er auch nach der Fusion zum TV Horn-Bad Meinberg weiter innehabe.

Sein Steckenpferd ist vor allem die Nachwuchsarbeit des Vereins. “In den vergangenen Jahren ist es Ihnen gelungen, ein 20-köpfiges, junges Team aufzubauen – das ‘J-Team’ des TV Horn-Bad Meinbergs.” Das Team nehme unter seiner Ägide an Fortbildungen sowie Klausurtagungen teil und plane Veranstaltungen, wie dem Besuch eines Escape-Rooms, Wasserski-Fahren oder der Fahrt zum Jump-House für die Vereinsjugend. “Das, was Sie in jungem Alter von 25 Jahre schon erreicht und auf die Beine gestellt haben, ist wirklich bemerkenswert”, wie der Landrat feststellte.

Damit nicht genug. Im Kreissportbund Lippe engagierte Christian Klute sich zunächst als stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend tätig, 2019 folgte der Aufstieg zum Vorsitzenden. Der Schwerpunkt seiner Arbeit im Kreissportbund ist es, die Idee des ‘J-Teams’ in die lippischen Vereine zu tragen. Hierzu organisiert er regelmäßig Zusammenkünfte und Fortbildungen auf Kreisebene.

“Weiterhin leiten Sie verschiedene Kinder- und Jugendfreizeiten, beispielsweise Segelfreizeiten auf dem Ijsselmeer, und unterstützen bei der Planung des jährlichen Freizeitangebotes des KSB”, so der Landrat weiter, seit 10 Jahren habe Christian Klute sich der Jugend- und Nachwuchsarbeit verschrieben und habe sich mit seinem Einsatz haben verdient gemacht und leiste einen enormen Beitrag auf Vereins- und Kreisebene.

“Das, was Sie bereits mit Ihren 25 Jahren geleistet haben, schaffen manche das ganze Leben nicht”, so Dr. Lehmann abschließend, und er hoffe, dass Christian Klute auch in Zukunft ein Vorbild für die jungen Menschen in Lippe sei und sich viele an ihm ein Beispiel nähmen.

(fok)


  • -

Archive

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.