2. Mitternachtscup – Spiel, Spaß und Spannung

  • -

2. Mitternachtscup – Spiel, Spaß und Spannung

Category:Abteilung Handball,Events Tags : 

Am 01.07. kam es zur zweiten Auflage des Mitternachtscup in der Halle am Waldstadion.

Für dieses Jahr wurde das Regelwerk etwas entschlackt und die Organisation insgesamt auf ein breiteres Fundament gestellt. Was sich insgesamt sehr positiv auf den gesamten Turnierverlauf auswirkte.

Auf Grund des guten Zuspruchs im letzten Jahr wurde das Starterfeld um zwei weitere auf insgesamt 12 Mannschaften erweitert.

In der Vorrunde wurde aufgeteilt in zwei Gruppen gespielt. Schnell entwickelten sich spannende Spiele, welche in der Regel, auch wegen der Sonderregeln, immer recht eng verliefen.

Die Hauptrunde erreichten am Ende die Vorjahresgewinner “Die Taffen Giraffen” sowie “Die alten Schachteln und die Schachtelhalme”, die “Waikiki Boomfighter” aus Lage sowie das Team der Feuerwehr Horn-Bad Meinberg.

« 1 von 8 »

In den Halbfinalspielen setzten sich die “Feuerwehr HBM” sowie “Die alten Schachteln und die Schachtelhalme” durch.

Im kleinen Finale standen sich die Taffen Giraffen und das Team der Waikiki Boomfighter gegenüber. Nachdem Waikiki Boomfighter in Führung ging konnten sich zum Ende hin die Taffen Giraffen noch heran kämpfen um zum Schlusspfiff mit einem Unentschieden ins 7-Meter-Werfen zu gehen. Somit war die Spannung auf dem Höhepunkt. Nach guten Treffern durch die Schützen und wirklich gute Paraden der Torleute setzten sich die “Waikiki Boomfighter” durch und sicherten sich somit den dritten Platz.

Im Finale trafen nun die oben genannten Mannschaften zusammen und es entwickelte sich ein rasantes und spannendes Spiel an dessen Ende die Feuerwehr HBM als Sieger feststand. Nur am Rande bemerkt… die meisten Spieler der Feuerwehr waren bis zum ersten Spiel noch im Einsatz. Umso höher ist diese Leistung zu würdigen.

Somit gratuliert die Handballabteilung des TV Horn-Bad Meinberg dem diesjährigen Sieger zu diesem tollen Erfolg.

Darüber hinaus möchte sich der Verein bei allen Helfern, jenen die uns anderweitig unterstützt haben (z.B. durch die Bereitstellung eines Kühlwagens), bei dem tollen Publikum sowie natürlich bei den Teams die teilgenommen haben recht herzlich bedanken. Ohne Euch alle hätte dieses tolle Handballfest nicht stattfinden können.

Als Resümee müssen wir wiederholt feststellen, dass es allen Beteiligten einen großen Spaß gemacht hat und viele gerne nächstes Jahr wieder antreten möchten.

Somit bleibt uns nur noch zu sagen… schön weiter trainieren und man sieht sich bestimmt im kommenden Jahr in alter Frische wieder…


Archive